Kostenloses E-Bike Fahrsicherheitstraining

Das Land Steiermark, Abteilung Verkehr und Landeshochbau, bietet heuer wieder kostenfreie E-Bike-Fahrsicherheitstrainings für alle Steirer*innen an.

Unter dem Titel PRO.E-Bike-Fahrsicherheitstraining werden bei verschiedenen steirischen Anbietern kostenfreie Trainings für E-Biker/innen angeboten.

Der Anlass dazu ist einerseits die Zunahme an E-Bikes im Straßenverkehr und andererseits leider auch die Zunahme an Verkehrsunfällen mit Personenschaden, in denen E-Bikes involviert sind. Nachdem bereits im Jahr 2020 bei der Anzahl verunglückter Radfahrerinnen und Radfahrer Rekordwerte verzeichnet wurden, setzte sich dieser Trend österreichweit fort. In Österreich verunglückten 15 Prozent aller im Straßenverkehr Getöteten mit einem Fahrrad. Dies ist der höchste Anteil der vergangenen 30 Jahre. 61 Prozent der tödlich verunglückten Radfahrerinnen und Radfahrer waren mit einem E-Bike unterwegs.  

Daher soll präventiv und bewusstseinsbildend aufmerksam gemacht werden, dass auch E-Bike-Fahren gelernt werden muss. Das Wegfahren, der Bremsweg und die doch beachtliche Geschwindigkeit mit einem E-Bike sind nur einige Details, deren Wichtigkeit sich der E-Biker und die E-Bikerin bewusst sein muss.

Anmeldungen:
ASKÖ (Tel.: 0676/976 57 84)
Easy Drivers Radfahrschule (Tel.: 0664/338 04 90)
Naturfreunde (Tel.: 0316/77 37 14)
ÖAMTC (Tel: 0676/88 99 22 44 oder 0664/410 65 15)

Für weitere Informationen sowie Gutscheine für das kostenlose Fahrsicherheitstraining klicken Sie bitte hier.

Zur größeren Darstellung klicken Sie bitte hier.

 

Gemeinde Aigen im Ennstal