Kohlenmonoxid - die unterschätzte Gefahr!

Notstromaggregate sicher betreiben

Aus aktuellem Anlass möchte die Landesstelle für Brandverhütung in Steiermark auf die Gefährdung durch Kohlenmonoxid (CO) hinweisen. Beim Betrieb von Notstromaggregaten ist besondere Vorsicht geboten. Was dabei zu beachten ist, finden Sie in der beigelegten Unterlage. Darin haben wir die grundlegenden Informationen zu Kohlenmonoxid kurz und bündig zusammengefasst. Ziel ist es, den Wissensstand in der Bevölkerung zu erhöhen, damit das Risiko, eine CO-Vergiftung zu erleiden, für alle sinkt.

Zum Öffnen des Infoblattes klicken Sie bitte hier.

Gemeinde Aigen im Ennstal